Das erwartet Euch in der Umgebung

Das Allgäu

Ob Sommer oder Winter, Aktiv-, Familien- oder Anti-Stress-Urlaub: im Allgäu findet jeder seine ganz eigene Erlebniswelt. Lernt mit uns diese schöne Alpenregion kennen.

Berge & Seen
Der Ferienhof Stiefel liegt direkt am Fuße der Sonnenköpfe – mit Blick auf den Allgäuer Hauptkamm. Euch umgibt ein ausgedehntes Wandergebiet. Leichte Wanderungen für Familien finden sich genauso, wie konditionell anspruchsvolle Bergtouren. Einige Berge erreicht Ihr auch ganz entspannt mit der Seilbahn:

  • So bringt Euch die Nebelhornbahn auf 2200m Höhe, von wo aus Ihr den atemberaubenden “400-Gipfel-Blick” genießt.
  • Gegenüber liegt der Naturpark Nagelfluhkette – der erste grenz-überschreitende Naturpark zwischen Deutschland und Österreich. Von den Talungen der Iller und Bregenzerach erstreckt sich der Park auf rund 20 km und mit Höhenunterschieden von 1400 Metern bis zu seinem bekanntesten Gipfel, dem Hochgrat bei Oberstaufen.
  • Der geübte und schwindelfreie Bergsteiger findet im Sommer etwa am Hingelanger Klettersteig eine Herausforderung und kraxelt entlang des Gebirgskamms vom Nebelhorn bis zum Großen Daumen. Achtung: unbedingt an entsprechende Ausrüstung denken und auf stabile Wetterverhältnisse achten.
  • Wie vielfältig die Landschaft im Allgäu ist, beweist auch die Wandertrilogie Allgäu. Von der Gebirgstour, bis hin zur entspannten Wanderung über sanfte Hügel: das einzigartige Fernwanderwegenetz hat mit seinen drei Routen und 54 Etappen auf drei verschiedenen Höhenlagen für jeden Geschmack etwas zu bieten.
  • Ihr sucht alpine Herausforderungen im Hochgebirge? Dann ist Chris als staatlich geprüfter Bergwanderführer Euer Experte vor Ort.

In der Umgebung gibt es zahlreiche Bade- und Berg-Seen, die im Sommer und im Winter einen Besuch wert sind – viele mit traumhaftem Blick auf die Berge. Hier einige Vorschläge:

  • Tolle Freizeitmöglichkeiten gibt es rund um den Großen Alpsee in Immenstadt.  SUP, Surfen, Segeln, Kiten – Wassersportler sind am größten Allgäuer Natursee gut aufgehoben. Die Tallage sorgt für meist gute Windverhältnisse und es gibt Verleihstellen. Dazu finden sich rund um den See schöne Badestellen, eine Beachbar, Minigolf und eine Veranstaltungsbühne. Schlittschuhlaufen oder Eistockschießen ist angesagt, wenn der See im Winter zugefroren ist.
  • Zauberhaft gelegen ist der Freibergsee bei Oberstdorf – der größte Allgäuer Hochgebirgssee. Umrahmt von den Allgäuer Hochalpen bietet das Naturbad Freibergsee ein ganz besonderes Badeerlebnis. Liegewiese, Spielplatz, Restaurant und Ruderbootverleih runden das Angebot ab.
  • Ein beliebter Badesee im Allgäu ist auch der Rottachsee oder Rottachspeicher bei Sulzberg. Mit seinen Freizeitanlagen auf beiden Uferseiten ist der Stausee im Sommer bei Schwimmern, Surfern, Seglern und Tauchern gleichermaßen beliebt. Ein 15km langer Rad- und Wanderweg führt um den Rottachspeicher. 
  • Wer an heißen Sommertagen schnell eine kühle Erfrischung sucht, ist am Ortwanger Baggersee im Norden von Sonthofen gut aufgehoben. Hier erwartet Euch sauberes, klares Wasser aus der Ostrach, das aber selten über 20 Grad hat.
Abenteuer
  • Wir sind eng mit den Outdoorveranstaltern Die Canyonauten und Allgäu Hoch 5 verbunden, die über den ganzen Sommer Canyoning- und Raftingtouren sowie weitere Outdooraktivitäten anbieten. Touren können direkt am Ferienhof Stiefel gebucht werden. Hier ist Chris Euer Ansprechpartner.
  • Spannenden Kletterspaß in der Natur verspricht Bayerns größter Hochseilgarten – der Kletterwald Bärenfalle. Der nächste Nervenkitzel wartet gleich nebenan: mit dem Alpsee Coaster, Deutschlands längster Ganzjahresrodelbahn, geht es rasant zur Talstation.
Brauchtum & Kultur

Die Allgäuer lieben und leben ihre Traditionen, die teilweise seit Jahrhunderten gepflegt werden.
Zahlreiche Veranstaltungen im Jahr laden dazu ein, in die typische Allgäuer Lebensart einzutauchen.

Viehscheid – die 5. Jahreszeit im Allgäu:
Nach dem Alpsommer auf saftigen Bergweiden ziehen die Rinderherden im September festlich geschmückt zurück ins Tal. Die Tiere tragen große Schellen („Zugschellen“), so dass ihre Ankunft ein unbeschreibliches Klangerlebnis bietet. Am Scheidplatz in den jeweiligen Ortschaften trennen („scheiden“) die Hirten das Vieh und übergeben es an die Besitzer. Ein feierlicher Moment, dem Einheimische und Gäste gleichermaßen entgegenfiebern. Vielerorts gleicht der wichtigste Tag im landwirtschaftlichen Jahr inzwischen einem großen Volksfest – inklusive Festzelten mit zünftiger Blasmusik und Verkaufsständen.
Hier geht es zu den Viescheidterminen.
Unser Hof ist aktiv beim Viehscheid in Schöllang dabei. Bucht ein „Viehscheid-Spezial“, um diesen besonderen Tag hautnah mit uns und unseren Tieren zu erleben.

Internationales Alphornfestival
Alle zwei Jahre ist das benachbarte Kleinwalsertal eine Woche lang fest in der Hand von Alphornbläsern. Die Alphorntage mit dem finalen Alphornfestival in Baad liefern ganz besondere Einblicke in die typische alpenländische Kunst des Alphornblasens. Den „Klang der Berge“ hören – das nächste Mal vom 9.-13. September 2020.

Bärbele- und Klausentreiben
Nicht nur die zahlreichen Weihnachtsmärkte versprechen einen zauberhaften Allgäu-Urlaub in der Vorweihnachtszeit – vom 4.-6. Dezember geht im Oberallgäuer Raum alljährlich ein ganz besonderes Spektakel über die Bühne: nach uraltem heidnischen Brauch poltern furchterregend verkleidete junge Männer und Frauen durch die Ortschaften, um böse Geister und Dämonen zu verjagen. Kinder dürfen sich auf kleine Geschenke freuen. Erwachsene sollten sich vor den Weidenruten der Bärbele und Rumpelklausen in Acht nehmen.

Funkenfeuer – 1. Sonntag nach Faschingsende
Zum Start der Fastenzeit lodern im Oberallgäu auf praktisch jeder Anhöhe Funkenfeuer und liefern immer am 1. Sonntag nach Aschermittwoch ein einmaliges Schauspiel am Nachthimmel. Nach alemannischem Brauch sollten die Feuer den Winter und böse Geister vertreiben – symbolisiert durch eine brennende Strohhexe auf einem meterhohen Holz-Haufen.
In den meisten Bergdörfern werden die „Funken“ an exponierter Stelle entzündet und haben häufig einen Volksfestcharakter. Zum geselligen Miteinander werden Glühwein und Schmalzgebäck, die traditionellen „Funkenküchle“, serviert.

Natur-Highlights

Wasserfälle, Schluchten, Moore – das Allgäu hat neben imposanten Gipfeln noch viel mehr beeindruckende Orte zu bieten. Diese Naturdenkmäler in unserer Umgebung sind immer einen Besuch wert:

  • Starzlachklamm am Fuß des Grünten bei Sonthofen/Burgberg: Ein einzigartiges Naturerlebnis für die ganze Familie. Nach der Tour durch die wildromantische Felsschlucht lohnt sich ein Abstecher zur Erzgruben Erlebniswelt am Grünten.
  • Breitachklamm bei Oberstdorf: Die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas ist im Sommer und Winter ein imposantes Naturschauspiel. Das Wasser der Breitach braust hier zwischen etwa 100 Meter hohen Felswänden hindurch. Im Winter bilden sich spektakuläre Eislandschaften.
  • Sturmannshöhle bei Obermaiselstein: die einzige begehbare Spalthöhle im Allgäu. Auf gesicherten Stufen geht es 300 Meter tief in die faszinierende Welt der Urzeit im Erdinneren.
  • Hinanger Wasserfall: geheimnisvolles Geotop südlich von Sonthofen. Der Hinanger Bach überwindet mehrere Felsstufen, wobei der zentrale Wasserfall eine Fallhöhe von 12 Metern hat.
  • Verwunschene Moorlandschaften gibt es im Allgäu an vielen Stellen zu erkunden. Ein ganz besonderer und erdender Genuss für die Sinne.

 

Tagesausflüge
Vom Ferienhof Stiefel aus sind eine ganze Reihe an touristischen Highlights leicht als Tagesausflug zu erreichen:

  • Märchenhaft und königlich wird es bei einem Besuch der weltberühmten Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau bei Füssen. Tipp: wegen der großen Besucherströme sollte im Voraus ein Ticket reserviert werden.
  • Nicht weniger romantisch, dafür nicht ganz so trubelig geht es am Schloss Linderhof in den Ammergauer Alpen zu. Es gilt als Lieblingsort von König Ludwig II. und ist von einer malerischen Parkanlage umgeben. Achtung: Im Winter gibt es Einschränkungen.
  • Nach gut einer Stunde Autofahrt erreicht Ihr den Bodensee und das traumhafte Lindau mit seinen alten Villengärten und der historischen Altstadt. Hier gibt es auch dutzende Möglichkeiten für Ausflugsfahrten auf dem Bodensee – zum Beispiel zur Insel Mainau oder ins Dreiländereck.
  • Auch die Landeshauptstadt München ist natürlich nicht nur zum Oktoberfest einen Ausflug wert.
Wintersport

In unmittelbarer Umgebung gibt es für Wintersportfans zahlreiche Langlaufloipen, Lifte, Rodelbahnen und familiengerechte Skigebiete. Der nächste Schlepplift, der “Schwäbeleholz-Lift”, hat zwar nur unregelmäßig geöffnet, liegt dafür aber nur ca. 500 Meter vom Ferienhof Stiefel entfernt. Die etwa 200 Meter lange Piste eignet sich bestens für die ersten Schwünge der ganz Kleinen und Skianfänger. Wenn der Liftbetrieb ruht, ist der Hügel perfekt zum Rodeln geeignet.

Weitere nahegelegene Skigebiete sind:

Für das Freestyle-Vergnügen gibt es:

Für den Rodelspaß empfehlen wir:

Radfahren

Alpine Trails, Bikeparks oder flache Radwege im Illertal – das Allgäu bietet ein sehr gut ausgeschildertes Wege- und Streckennetz für zahlreiche Radtouren – von leicht bis anspruchsvoll.
Sonthofen positioniert sich als Radstadt und bietet tolle Ausflugsmöglichkeiten für Radfahrer.
Sportlichere Gelüste können etwa im Bike-Park Hindelang oder dem Bike-Park im Tannachwäldle befriedigt werden. Gerne sind wir auch beim Verleih von E-Bikes behilflich.

Wellness & Badespass

Neben unserem hauseigenen Sauna- und Kneipp-Angebot gibt es in der Umgebung familienfreundliche Bäder mit umfangreichen Erlebnis- und Wellnessangeboten vom Feinsten – darunter das Erlebnisbad Wonnemar in Sonthofen und das CamboMare in Kempten. Oder verbindet einen Tagesausflug zu den Königsschlössern mit einem Besuch in der Königlichen Kristalltherme in Schwangau.

Indoor-Tipps
      • Allgäuer Bergbauernmuseum bei Immenstadt: Museum zum Begreifen und Mitmachen mit bewirtschaftetem Museumsbauernhof. Erlebbare Heimatgeschichte für Groß und Klein.
      • Heimathaus Sonthofen: gemütliches Heimatmuseum mit umfangreichen Sammlungen zur Ortsgeschichte. Sonderausstellungen, Vorträge und pädagogische Kinderprogramme sorgen für Abwechslung.
      • Indoor-Spielplatz Lina Laune Land im Sportpark Waltenhofen: auf 4000 Quadratmeter Spiel, Spaß und Abenteuer.
      • Hallen-Spielplatz Allgäulino in Wertach: hier findet Ihr Deutschlands größte Kletterburg.
Allgäuer Genusswelten

Entdeckt die Genussvielfalt des Allgäus: erlebt z.B. traditionelles Handwerk und echten Käsegenuss auf einer Sennalpe und verpasst auf keinen Fall die “Allgäuer Kässpatzen” – eine deftige, regionale Spezialität. Bei uns bekommt Ihr außerdem auf Wunsch jede Menge Einkaufstipps für regionale und direktvermarktete Produkte.

Hier einige Vorschläge für Genießer und Feinschmecker:

  • Echten, zünftigen Allgäuer Alpgenuss mit garantiert heimischen Produkten findet Ihr unter anderem auf diesen Alpen. Hier gibt es keine Discountware, sondern ehrliche, regionale Angebote für Eure gemütliche Einkehr.
  • Entdeckt die Vielfalt der regionalen Bergbauernküche und erfahrt mehr über altes Heilwissen bei Aurelia – Allgäuer Naturprodukte – z.B. im Laden in Oberstdorf.
  • Allgäuer Genussmanufaktur in Urlau: schaut Genuss-und Kunsthandwerkern in ihren Werkstätten über die Schultern. Hier gibt es unter anderem eine Brauerei, Kaffeerösterei, Ölmühle, Ofenmanufaktur, Schmuckwerkstatt, ein Käselager.
  • Zötler Vollmondfest in der Privat-Brauerei Rettenberg: immer bei Vollmond wird hier ein exklusives Bier gebraut und für das leibliche Wohl der Gäste ist bestens gesorgt.
  • 20. Internationales Käse- und Gourmetfest in Lindenberg im Allgäu am 28./29.08.2020: Rund 80 Hersteller feinster Käse- und Gourmetwaren bieten Köstlichkeiten aus verschiedensten Nationen.

 

Ferienhof Stiefel Lage

(+49) 8321 7109320
Margarethen 15 & 15a, 87527 Sonthofen - Margarethen